Ereignisreicher Samstag

Am 13.05.2017 lud unser Verein Bushido Beelitz e.V. zum Vereinsturnier ein. Teilnehmer unserer beiden Vereine Bushido Beelitz e.V. und Bushido Potsdam e.V. traten gegeneinander an. Für einige war es das erste Mal. Alles war aufregend und neu: Wann bin ich an der Reihe? Wie werde ich abschneiden? Wird mein Gegner gewinnen, weil er einen höheren Graduierung hat oder kann ich die Kampfrichter überzeugen?
Nach einer ausgiebigen Erwärmung konnten die Wettkämpfe beginnen. Zuerst durften die Kleinen zeigen, was sie gelernt haben. Anschließend kämpften die Großen um die begehrten Medaillen. Darauf folgten die Kumite-Kämpfe. Dies bot eine gute Gelegenheit für alle Nachwuchs-Kampfrichter, Erfahrungen zu sammeln. Die Chance ließ sich unser Gast aus Woltersdorf nicht entgehen, was uns sehr gefreut hat.

Bei so viel Sport ist es gut, wenn man sich zwischendrin stärken kann. Danke an alle, die etwas mitgebracht haben und Danke an unsere Küchenprofis für die Organisation und den Ausschank.

Nach der Siegerehrung ging es weiter mit unserer Vereinsversammlung. Wie in jedem Jahr wurden die Kassenberichte und Jahresabschlussberichte vorgelegt. Diesmal gab es auch einen Wechsel im Vorstand. Stephan gab „den Stab“ weiter an die jüngere Generation. Christian ist nun Vorstandsvorsitzender. Er freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben und wird sich nach bestem Wissen und Gewissen der Herausforderung stellen. Ein großer Dank geht an Stephan, der sich über viele Jahre mit Herzblut und Feuereifer für unseren Verein eingesetzt hat.

Doch damit war es an diesem Tag noch nicht genug. Zu guter Letzt folgten die Kyu-Prüfungen. Etliche hatten sich intensiv vorbereitet und wollten das Gelernte unter Beweis stellen. Die scharfen Augen des Prüfers – Peter – übersahen nichts. Es gab diesmal auch keine Beanstandungen. Alle Prüfungsanwärter haben bestanden. Wir gratulieren allen.

Foto: Fam. Gnerlich, Anke, Petra
Text: Petra    29.05.2017

Bookmark the permalink.

Comments are closed.